Geotope

Was ist ein Geotop?

Ein Geotop ist ein geologischer Aufschluss eines Gesteins, einer Gesteinsgrenze oder einer geologischen Struktur (Störung, Quelle), in dem die erdgeschichtliche Entwicklung der Region beobachtet und erforscht kann. Geologische Aufschlüsse können sehr vielfältig sein:

Berge, Blockmeere, Erdfälle, Felsen, Felswände, Flüsse und Flussanschnitte (Prallhänge), Fundstellen von Mineralien und Fossilien, Gräben, Höhlen, Seen, Senken, Steinbrüche, Täler, Typuslokalitäten, Weganschnitte, Quellen.

Der Status Geotop stellt einen Schutzstatus dar. Ein Geotop darf weder bebaut, abgebaut oder anderweitig negativ beeinträcthtig werden, um seinen Erhalt für die Forschung und Allgemeinheit zu bewahren.

Nationale Geotope

Ganz besondere Geotope werden von der Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien e.V. als „Nationale Geotope“ ausgezeichnet. Folgende drei von insgesamt 12 Nationalen Geotopenin Thüringen befinden sich im Geopark Thüringen Inselsberg-Drei Gleichen:

Tag des Geotops

Jedes Jahr am 3. Sonntag im September findet bundesweit der „Tag des Geotops“ statt. Museen, Universitätsinstitute, die Geologischen Landesämter, Vereine, Schaubergwerke, Schauhöhlen und Touristinformationen, aber auch viele engagierte Privatpersonen bieten an diesem Tag Führungen, Exkursionen und andere Veranstaltungen mit geowissenschaftlichen Schwerpunkten in Deutschland an.

Rund um den Tag des Geotops können Geotope, wie Steinbrüche, Felsen oder Mineralien, historische Bergwerke und viele andere Ausflugsziele mit Fachleuten erkundet werden. Hautnah können Sie „ENTDECKEN UND ERLEBEN“, wie unsere Erde und ihre Rohstoffe entstanden sind und wie sich die Landschaft gebildet hat. Der Tag des Geotops wird im Geopark Thüringen Inselsberg–Drei Gleichen jährlich mit einem umfangreichen Angebot an geologischen Führungen auf GeoRouten, in Schauhöhlen, Schaubergwerken und aktiven Steinbrüchen begangen.

Nicht nur für Fachleute, sondern gerade auch für interessierte Laien und unternehmungsfreudige Familien gibt es interessante und abwechslungsreiche Aktionen: von der Höhlenführung über die fachkundig betreute Geowanderung und die geologische Radtour bis hin zum Kinderfest mit dem Gießen und Bemalen von Fossilien und der Erkundung des geologischen Zeitstrahles.

 

Tag des Geotops 2020: Sonntag, 20. September

 

Gestein des Jahres 2020: Andesit

 

Seinen Namen erhielt das Gestein von den Anden in Südamerika, wo es weit verbreitet ist. In Deutschland kommt es u.a. im Thüringer Wald vor.