Wann entstand der Superkontinent Pangäa? Was kann man aus Erzen gewinnen? Wie entsteht ein Ablage-rungsgestein? Und: Woran kann ich es erkennen? Diese spannenden Fragen erklärt das Steinmännchen auf großen und kindgerechten Erläuterungstafeln. Die Tour führt durch und rund um das Bergstädtchen Brotterode und ist besonders für Schulklassen der Unter-stufe geeignet. Ein Quiz begleitet die Kinder auf ihrer Entdeckungstour.

 

Länge / Kategorie: ca. 8 km, Rundwanderweg

Höhenunterschied: ca. 550 – 700 m ü. NN

Schwierigkeitsgrad: leicht – mittel

Wegebeschaffenheit: Waldwege, sandgeschlämmte Schotterdecke, innerörtlich gepflasterte Fußwege, Bitumendecke

geologische Stationen: auf dieser Route wird auf acht Tafeln Grundlagenwissen über Steine und Minerale vermittelt

touristische Stationen: Schulwald der Grundschule, Naturlehrpfad, Inselbergbad, Heimatstube, Inselbergschanze

Information: Gästeinformation Brotterode

Text: Dr. B. Aschenbrenner

Zertifiziert als