Kleinschmalkalder Vulkansteig

GeoRoute 14

Hört man das Wort Vulkan, so hat man sofort beeindruckende und zugleich bedrohliche Bilder von Lava speienden Ungetümen vor Augen. Vor rund 290 Millionen Jahren gab es ein Zeitalter der Vulkane und diese haben maßgeblich die Gestalt unserer Kontinente geprägt. Wanderführerin auf dieser Tour ist Pele, die Vulkan göttin der polynesischen Völker von Hawaii. Sie erklärt auf zwölf Erläuterungstafeln und anhand verschiedener magmatischer Gesteine die wichtigsten Grundlagen des Vulkanismus. Und sie beantwortet auch die spannende Frage: Kann in Deutschland wieder ein Vulkan ausbrechen? Startpunkt des Vulkansteigs ist zugleich die bedeutendste Sehenswürdigkeit des Ortes, nämlich die größte Kuhglocke der Welt. Die Wanderung ist besonders für Schulklassen der Oberstufe geeignet.

  • Länge / Kategorie: ca. 12 km, Rundwanderweg
  • Höhenunterschied: ca. 450 – 770 m ü. NN
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegebeschaffenheit: Waldwege, sandgeschlämmte Schotterdecke
  • geologische Stationen: Felsen aus verschiedenen vulkanischen Gesteinen, interaktiver Steinpark zum Gesteinskreislauf, Quelle Goldborn
  • touristische Stationen: größte Kuhglocke der Welt, Waldschwimmbad, Aussichtspunkt Grauer Stuhl (760 m ü. NN)
  • Information: Touristinformation Floh-Seligenthal

Text: Dr. Bettina Aschenbrenner (Tourismusverband Thüringer Wald Gothaer Land e.V.)

Download