Terminübersicht

FÜHRUNGEN

 

Bitte beachten: Die Teilnahme an den Führungen ist aufgrund der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen nur mit vorheriger Anmeldung möglich!

 

Forschungsbohrung Hainfelsen

  • immer Mittwoch 14:00 Uhr (vom 20. Juli bis Oktober 2022)
  • Treffpunkt ist der Parkplatz der Firma Klaus Gessert e.K., Am Steiger 3, 99894 Friedrichroda OT Finsterbergen. Besucherinnen und Besucher können den Firmenparkplatz nutzen. Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Firmenpersonals hinsichtlich der verfügbaren Stellplätze
  • Dauer der Führung: ca. 1 Stunde
  • während der Führungen stellen wir Ihnen das BROMACKER-Projekt, den UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg - Drei Gleichen sowie das Institut für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena vor, an dem die sedimentologischen und paläoökologischen Forschungsarbeiten durchgeführt werden
  • auf dem Weg zum Bohrplatz Hainfelsen erfahren Sie außerdem Spannendes über das lokale Gestein und die Lebenswelt im Zeitalter des Perms
  • am Bohrungsstandort erklären wir die Bohrtechnik und anhand der Bohrkerne erfahren Sie, wie die Forschenden Informationen über die Umwelt und das Klima aus dem Gestein gewinnen

Wegebeschaffenheit:

  • steile Anstiege
  • geschotterte Waldwege, unbefestigte Pfade
  • nicht geeignet für körperlich beeinträchtigte Personen, Rollstuhlfahrer und Kinderwagen/Buggies
  • geeignet für Kinder ab 6 Jahren
  • Bitte tragen Sie der Witterung angepasste Kleidung, lange Hosen und festes Schuhwerk!

Die Bohrarbeiten am Hainfelsen werden voraussichtlich etwa 4-5 Wochen dauern. Das Angebot für Führungen wird im Anschluss auf den zweiten Bohrungsstandort am Gallberg, Tambach-Dietharz, angepasst. Änderungen geben wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt.

Grabungsstätte BROMACKER

immer Mittwoch und Samstag 10:00 Uhr (vom 27. Juli bis 17. August 2022)

Treffpunkt: an der Grabungsstelle an der großen Fahne

Wegbeschreibung:

Mit dem Auto von Georgenthal kommend in Tambach-Dietharz rechts in die „Seeberger Fahrt“ abbiegen und dieser über die Brücke über die Apfelstädt ca. 200 m folgen. Links befindet sich ein Parkplatz, hier können Sie ihr Fahrzeug abstellen.

Nun geht es zu Fuß weiter. Halten Sie sich an der Gabelung links für etwa 240 m auf der Seeberger Fahrt. Dann folgen Sie der nach rechts abbiegenden Seeberger Fahrt für 110 m. Nun verlassen Sie die Seeberger Fahrt und nehmen an der dreifachen Gabelung den rechten Weg. Folgen Sie diesem und biegen Sie nach etwa 50 m nach links ab, dann sind Sie am Ziel: BROMACKER!

Koordinaten: 50° 48′ 35.04“ N, 10° 37′ 8.96“ E


 

Anmeldung für die Führungen in der

 

Touristinformation Georgenthal

Bahnhofstraße 8

99887 Georgenthal/Thüringer Wald

Telefon: 036253 469755

E-Mail: tourist@georgenthal.de

 

Die Führungen sind kostenfrei!

 

Die Forschenden des BROMACKER-Projektes freuen sich auf Ihren Besuch und viele interessierte Gäste!

BROMACKER lab

Mehr Informationen über die BROMACKER lab-Termine gibt es auf der Webseite unseres Projektpartners Stiftung Schloss Friedenstein.